Seit zwei Monaten bangt Stephan Kroener um die mögliche Abschiebung seiner Freundin nach Kolumbien. Erst kurz vor Fristende, am 3. Dezember, scheint ein Kompromiss gefunden.