Nicht nur die Altstädter Anhänger unter den gut 10 000 Zuschauern waren begeistert, sondern auch Heiko Gröger. „So wie sie gestern aufgetreten sind, kann man schon mal in die 3. Liga starten“, lautet das Fazit unseres Experten, den wir vor dem Regionalliga-Spitzenspiel zwischen der SpVgg Bayreuth und dem FC Bayern München II gebeten hatten, uns im Nachhinein eine Einschätzung zu geben. Und nach dem überzeugenden 4:0-Sieg der Altstädter gibt es für den 51-Jährigen keine Zweifel mehr an deren Aufstieg: „Für mich persönlich ist die Meisterschaft damit eingetütet.“