Dritte Ehe für Sternekoch Alexander Herrmann hat erneut geheiratet

Christopher Michael
Alexander Herrmann Foto: picture alliance/dpa/SAT.1/Jens Hartmann

Der Sternekoch schwebt im Siebten Himmel. Er und seine Freundin Maxi Friedrichs haben sich im Allgäu das Ja-Wort gegeben.

Der Wirsberger Sterne-Gastronom und TV-Koch Alexander Herrmann (51) hat zum dritten Mal geheiratet. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, hat Herrmann seiner Lebensgefährtin Maxi Friedrichs (40), mit der er seit 2019 liiert ist, im Allgäu das Ja-Wort gegeben. Wie die „Bunte“ berichtet, feierten die beiden Frischvermählten anschließend mit 40 Gästen auf einer Alm.

Herrmann betreibt nicht nur das Zwei-Sterne-Haus „Romantik Posthotel“ in Wirsberg im Landkreis Kulmbach, sondern er ist auch regeämßig auf der Fernsehleinwand zu sehen – unter anderem als Juror in der Sat-1-Show „The Taste“. Die Sendung war laut „Bunte“ auch der Grund, wieso die Hochzeitsreise ins Wasser fiel. Alexander Herrmann musste wieder vor die Kamera – der Drehbeginn für die neueste Serie war vorverlegt worden.

Für Herrmann ist die Ehe mit der Juwelierin Friedrichs bereits die dritte Ehe. 18 Jahre lang war Herrmann mit seiner ersten Frau Eva verheiratet. Nach der Trennung heiratete der TV-Star im Juli 2017 seine Freundin Hannah, wie T-Online schreibt. red

obs/SAT.1/Jens Hartmann

 

Bilder