BAYREUTH. Die Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Kunsthochschulen und Universitäten sind wegen der Corona-Krise geschlossen. Doch wie lange soll dieser Ausnahmezustand noch anhalten? Das Bayerische Wissenschaftsministerium hält daran fest, das Sommersemestern am 20. April im Freistaat beginnen zu lassen. Die Vorlesungszeit soll erst am 7. August enden. Wir sprachen mit Professor Martin Huber, Vizepräsident für Lehre und Studierende der Universität Bayreuth.