EISHOCKEY. Ungeachtet aller offenen Fragen, was Startzeitpunkt und Sicherheitskonzept für die neue DEL2-Saison anbelangt, basteln die Bayreuth Tigers weiter fleißig an ihrem Kader. Mit der Vertragsverlängerung von Nicklas Mannes wurde nun die defensive „Baustelle“ geschlossen. Der 21-jährige Rheinländer ist der sechste Verteidiger, den die Tigers mit einem Vertrag ausstatten. Und auch der letzte. „Wir wollten ja nur mit sechs Verteidigern in die neue Saison gehen. Und bei Bedarf hoffen wir auf Hilfe aus Nürnberg“, sagt Trainer Petri Kujala, der auch Anteil daran hat, dass Mannes ein weiteres Jahr im Tigerkäfig aufs Eis geht.