Der Hausmeister hat sie entdeckt: Michelle Karch (15) Gerade noch Christkind gefunden

Michelle Karch und Rainer Brendel. Foto: Thomas Weichert

Die 15-jährige Mittelschülerin Michelle Karch aus Elbersberg ist das neue Pottensteiner Christkind. Offiziell vorgestellt und begrüßt wurde sie gestern im Sitzungssaal des Rathauses von zweitem Bürgermeister Rainer Brendel.

In letzter Minute konnte in Pottenstein heuer doch noch ein Christkind gefunden werden. Auf die von der Stadt erfolgte Ausschreibung hin hatte sich niemand gemeldet. Am letzten Donnerstag hatte dann Hausmeister Uwe Brunner in der Pottensteiner Graf Botho Mittelschule in der neunten Klasse nachgefragt, ob eines der Mädchen das Pottensteiner Christkind werden will. Michelle Karch meldete sich daraufhin als einzige der Klasse ganz spontan, da sie schon die letzten Jahre damit geliebäugelt hatte, einmal Christkind zu werden.

Erster Auftritt im Senivita-Heim

„Weil es mir Spaß macht Kindern und Erwachsenen Freude zu bereiten“, sagt Michelle. Ihren ersten Auftritt hatte sie schon am letzten Samstag beim Adventsmarkt im Senivita-Seniorenhaus St. Elisabeth. „Michelle ist ein sehr authentisches und natürliches Christkind“, sagt Steffi Ribold-Büttner, die den Prolog geschrieben hat. Dies hätten auch viele Besucher des Adventsmarkts bestätigt. In Facebook auf der Seite der Stadt Pottenstein hat sie schon eine richtige Fangemeinde. Am Heiligen Abend wird sie dann als Christkind im Seniorenheim die Bescherung durchführen.

Michelle freut sich auf Termine

Sie freut sich auch schon auf die anderen Termine, von denen sieben schon feststehen. Der Höhepunkt für das Christkind ist wie jedes Jahr die Eröffnung des Pottensteiner Weihnachtsmarkts am kommenden Sonntag, 29. November, um 14 Uhr im Pottensteiner Bürgerhaus. Hier ist auch wieder ein umfangreiches Programm mit der Instrumentalgruppe der Graf Botho Schule, dem Christmas Quartett und dem Gesangverein und der Stadtkapelle Pottenstein geboten. Vereine und Privatleute können das Christkind für ihre Veranstaltungen über die Touristinfo im Rathaus buchen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading