POTTENSTEIN. Innere Dankbarkeit, allen Widernissen zum Trotz. Aus ihrem Glauben zieht die Töpferin Ingrid Schacht viel Kraft, die sie an junge Leute in Uganda weitergibt. „Ich sehe es als Aufgabe, die Gott uns gibt.“