DÖHLAU. Sie leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie – wie so viele andere auch, die sich ihren Lebensunterhalt auf künstlerische Art und Weise verdienen. Doch Franziska Fröhlich lässt sich nicht unterkriegen, macht einfach weiter.