WAISCHENFELD/BAYREUTH. Eigentlich“, sagt Katharina Lässig, „wäre ich gerne auf die Walz gegangen.“ Denn diese Reise ist nicht nur was für Zimmerer oder Maurer. Prinzipiell gibt es die Tradition, mit fünf Euro in der Tasche loszuziehen, für jedes Handwerk – auch für Buchbinder. Und Katharina Lässig ist eine Frau, die die Tradition des Handwerks liebt und lebt. „Irgendwie habe ich mich dann alleine als Frau nicht getraut.“