Kulmbach - Mehr als 60 Fahrer von Elektroautos und Hybridfahrzeugen haben am Freitagnachmittag mit einem Autokorso durch die Stadt Kulmbach die Aufhebung des kürzlich verhängten Parkverbots für ihre Fahrzeuge gefordert. Michael Möschel von der Verkehrsakademie übergab auf dem Marktplatz eine Petition an OB Ingo Lehmann. Doch der weicht von seiner Haltung nicht ab. In Kulmbach müssen die Stromer draußen bleiben. mbu