BAYREUTH/SPEICHERSDORF. Wendungen des Schicksals kommen unverhofft. Zwei Männer aus Polen, angeklagt wegen Drogenhandels und -schmuggels, glauben ihr Schicksal vor Gericht positiv beeinflussen zu können. Helfen soll dabei der Tod eines Kronzeugen und ein ganz und gar nicht geschäftstüchtiger Vietnamese.