Craftbier von Maisel ausgezeichnet

Redaktion
Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa Foto: red

Es heißt Citrilla, wird mit den Hopfensorten Citra und Amarillo gebraut – und ist nun „Bier des Monats Juni“ der Konsumentenvereinigung Pro-Bier-Club. Das Produkt der Bayreuther Brauer Maisel & Friends, eine Verbindung aus bayerischem Weißbier und amerikanischem India Pale Ale (Ipa), hat den Geschmack getroffen und ist nominiert für den Titel „Bier des Jahres“, heißt es in einer Mitteilung des Pro-Bier-Clubs.

„Citrilla leuchtet in opalem Sonnengelb und mit seiner feinporigen Schaumkrone wird es zum wahren Meisterwerk“, schwärmt der Club; „die fruchtigen Hopfen- und Hefenoten vereinen sich perfekt und werden mit einer harmonischen Bittere angenehm abgerundet. Vollmundig und spritzig wie ein Weißbier, dazu der typische Charakter eines Ipas.“

Der Pro-Bier-Club wurde 1998 in Dortmund gegründet und veranstaltet seitdem die Aktionen „Bier des Monats“ und „Bier des Jahres“. Die Vereinigung hat bundesweit 6000 Mitglieder. Die Preisverleihung ist am Donnerstag in der Gaststätte Liebesbier in Bayreuth.

red