Corona Weiterer Todesfall in Bayreuth

 Foto: CDC

Wie das Bayreuther Landratsamt am Sonntag mitteilt, ist eine weitere Person in der Stadt in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Die Zahl der Todesfälle steigt damit in der Stadt Bayreuth auf 89. Im Landkreis beträgt diese Zahl am Sonntag weiterhin 125.

Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt im Landkreis 108,95 und in der Stadt Bayreuth 96,28. Im Vergleich zum Freitag haben sich diese Werte nur geringfügig geändert.

Am Sonntag sind im Landkreis 260 und in der Stadt Bayreuth 167 Personen nachweislich mit dem Coronavirus CoV-2 infiziert.

Als genesen gelten 2998 Personen aus dem Landkreis und 2064 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf CoV-2 vorgelegen hatte.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 3383 und in der Stadt Bayreuth 2320 Personen positiv auf dieses Coronavirus getestet.

Insgesamt 74 Patienten mit Covid-19, davon 31 aus dem Landkreis und 28 aus der Stadt Bayreuth, werden stationär im Klinikum Bayreuth behandelt, in der Sana Klinik Pegnitz sind es zwei Patienten (davon einer aus dem Landkreis).
 

 

Bilder