Prozess um Corona-Video „Bodenlos dumm“, aber nicht strafbar

Manfred Scherer
Mit Volksverhetzung im Zusammenhang mit Kritik an Corona-Maßnahmen befasste sich das Amtsgericht. Foto: Archiv/Scherer

Eine Frau aus Creußen postet auf Facebook ein Corona-Video. Es bringt sie vor Gericht. Warum sie vom Vorwurf, eine Holocaustleugnerin zu sein, freigesprochen wurde.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle K+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder