Während die Ordnungsämter bereits viele Betriebe kontrollieren, gehen ­Bayerns Gastgewerbe und Friseure mit der Landespolitik hart ins Gericht. Viele Maßnahmen seien zu halbherzig, heißt es.