Wie aus einer Pressemitteilung der Stadt und des Landkreises Bayreuth hervorgeht, steigt die Zahl der Personen, die in Stadt und Landkreis positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, immer noch rasant an. Insgesamt wurden von Mittwoch auf Donnerstag 28 neue Fälle bekannt, bis Freitag waren es nochmals fünfzehn neue Fälle. Damit haben sich bisher im Landkreis 282 und in der Stadt Bayreuth 142 Personen infiziert. Verstorben sind bislang vier Personen aus dem Landkreis, genauso viele sind es in der Stadt Bayreuth.

Bisher konnten bereits 158 vormals infizierte Personen - davon 110 aus dem Landkreis und 48 aus der Stadt - die 14-tägige häusliche Quarantäne wieder gesund verlassen. Positiv sei auch die Entwicklung der Bettenversorgung. Derzeit sei es nicht notwendig, Behelfskrankenhäuser aufzubauen, da in den Krankenhäusern und den Rehakliniken genügend Betten zur Versorgung bereitstehen.