BAYREUTH. Die Kuh ist vom Eis: Nachdem im Frühjahr rund 100 Plätze in Kindergärten, Horten und Krippen fehlten, ist der Bedarf jetzt gedeckt. Mit Containern, die zum Beispiel in der Saas und in Grunau aufgestellt wurden – rechtzeitig zu Beginn des Kindergarten- und Schuljahres. „Einen Notfall wie in dem Jahr möchte ich so nicht noch einmal erleben“, sagt die Bayreuther Sozialreferentin Manuela Brozat.