PEGNITZ. Ein Stand auf der Consumenta in der Halle 5 „Wellness + Fitness“ und gleich neben dem Gesundheits-Forum: Der Pegnitzer Unternehmer Roland Weidner freute sich, dass er kurzfristig auf der beliebten Verbrauchermesse in Nürnberg noch einen so guten Platz ergattert hatte. Auf die Freude folgte Ernüchterung: Nach der kurzfristigen Absage der Consumenta durch die Stadt Nürnberg bleibt Weidner wohl auf der Hälfte der Standgebühr in Höhe von mehreren Hundert Euro sitzen. So ist es in den Geschäftsbedingungen geregelt, wie der Nürnberger Messeveranstalter Afag bestätigt.