Manches klingt deprimierend, anderes vorsichtig optimistisch. Die Corona-Pandemie hat der Chorszene in und um Bayreuth gewaltig zugesetzt. In vielen Vereinen wird derzeit nicht geprobt. Im Gespräch mit Chorleitern ist immer wieder die Rede davon, dass einige Sänger ängstlich sind. Manche sondern sich komplett von der Außenwelt ab. Doch es gibt auch Lichtblicke.