FUßBALL. Auch das neunte Spiel in Folge hat die SpVgg Bayreuth in der Regionalliga Bayern ungeschlagen überstanden. Großer Jubel kam unter den 1132 Zuschauern bei der Begegnung mit dem TSV Aubstadt aber trotzdem nicht auf, denn die Altstädter mussten in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 2:2 (1:0) hinnehmen.