PEGNITZ. Fast 20 Handwerker und IT-Experten arbeiten mit Hochdruck: Nach der Revision soll im Cabriosol-Bad nicht nur die Schwimmhalle wieder geöffnet werden, sondern auch an Stelle der vor zwei Jahren völlig abgebrannten Kelo-Sauna eine nagelneue Stollensauna. Die Sanierungskosten belaufen sich laut Einschätzung von GMF-Projektleiter Sebastian Poppek auf rund eine Million Euro. Die Abschlussrechnung aller Maßnahmen liege aber noch nicht vor. Der anvisierte Öffnungstermin ist Montag, 5. Oktober.