PEGNITZ. „So wie momentan Politik hier in Pegnitz gemacht wird, so kann es unmöglich bleiben“, sagt Thomas Schmidt. Er tritt bei den Kommunalwahlen als Bürgermeisterkandidat gleich für zwei Listen an. Für die FWG (Freie Wählergemeinschaft Pegnitz) und für die Freien Wähler (FW). Zwei Listen, die die gleichen Wurzeln und Ziele haben, wie Schmidt sagt. Und sicher ist er sich auch: „Natürlich wird es bei fünf Kandidaten eine Stichwahl geben.“