HOLLFELD/FREIENFELS. Das Drumherum-Reden ist seine Sache nicht. Thorsten Roß ist ein Freund von Klartext. Den brauche es auch, um die Stadt aus der Talsohle zu führen, sagt der Bürgermeisterkandidat der Wahlgemeinschaft Hollfeld-Land. Er setzt dabei auf den Dialog. Mit den Mitarbeitern, mit den Bürgern. Ohne Dialog funktioniere gar nichts – und der sei seine Spezialität. Nebst einer Reihe weiterer Kompetenzen.