Das Projekt Humboldt-Park ist gestorben. So haben es die Bürger am Sonntag entschieden. Für Goldkronach wäre der Humboldt-Park das „Pünktchen auf dem I“ gewesen, sagt Bürgermeister Holger Bär. Dennoch schließen er und Hartmut Koschyk, der Vorsitzende des Museumspark-Fördervereins, aus, die Planungen zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufzunehmen.