BAYREUTH. Es ist schon so, wie Bezirkstagspräsident Henry Schramm sagte: „Wenn es um die Geschichte Oberfrankens geht, führt kein Weg an Günter Dippold vorbei.“ Folgerichtig war es auch die Aufgabe des Bezirksheimatpflegers die „Kleine Geschichte Oberfrankens“ zu schreiben, die jetzt in Form eines kleinen Büchleins im Verlag Friedrich Pustet erschienen ist.