Bayreuth - Twitter-Aktivist und/oder Jahrhundertpianist? Trotz Corona-Pandemie ist Igor Levit medial sehr präsent. Ab Montag ist das Buch „Hauskonzert“ erhältlich, das Florian Zinnecker, der einst beim Kurier für die Kultur zuständig war und heute im Ressort Hamburg der „Zeit“ arbeitet, über Igor Levit geschrieben hat. Es geht um Twitter-Konzerte, Antisemitismus und Käsespätzle.