Brooks mit neuem Verein Medi-Publikumsliebling wechselt nach Japan

Japan anstatt Griechenland: Der ehemalige Bayreuther Publikumsliebling De'Mon Brooks heuerte bei den Ryukyu Golden Kings Okinawa an. Foto: Peter Kolb

BASKETBALL. Nach seinem Abschied von Medi Bayreuth ist jetzt der neue Verein von De’Mon Brooks bekannt – und der ist eine faustdicke Überraschung. Den 27-jährigen US-Amerikaner verschlägt es nämlich nicht wie zunächst vermutet nach Griechenland zum letztjährigen Bayreuther Champions-League-Gegner Promitheas Patras, der am Freitag seine Teilnahme am Eurocup in der kommenden Saison verkündet hat, sondern nach Japan.

Dort geht er künftig für den Klub auf Korbjagd, von dem Center Hassan Martin vor der vergangenen Spielzeit nach Bayreuth gekommen war und nur Gutes zu berichten hatte – die Ryukyu Golden Kings aus Okinawa. „Es ist mir eine Freude und Ehre für die Golden Kings zu spielen“, wird Brooks auf der Internetseite des Vereins zitiert. „Ich bin aufgeregt, ein Teil einer solch großartigen Organisation und Stadt zu sein. Ich begrüße die Gelegenheit, auf einem solch hohen Level zu spielen, und freue mich darauf, alle kennenzulernen und ein Teil des Teams und zukünftigen Erfolgs zu werden.“

Mit 40 Siegen und 20 Niederlagen schloss Okinawa die vergangene Saison der B1-Liga mit insgesamt 18 Mannschaften als Erster der sechs West-Teams ab. Die Viertelfinalserie gegen Nagoya entschieden die Golden Kings nach verlorenem ersten Spiel noch mit 2:1 für sich. Auch im Halbfinale gegen Alvark Tokio konnten sie eine 57:67-Niederlage mit einem 62:56-Sieg ausgleichen, unterlagen dann aber in der dritten Partie mit 60:72. Im Endspiel setzte sich Tokio mit 71:67 gegen Chiba durch.

DUNK.FM - Alle medi Bayreuth Basketball Spiele live im Audiostream
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading