„Was im Juli in und um Bischofsgrün passiert, ist wahrscheinlich eine der größten und werbewirksamsten Aktionen für unseren Heimatort und die ganze Region“, sagt Wilhelm Zapf, Leiter der Kur- und Touristinformation in Bischofsgrün. An diesen Tagen ist der Bayerische Rundfunk im Fichtelgebirge unterwegs und dreht eine neue Folge der Sendung „Heißmann und Rassau unterwegs…“, die laut Zapf voraussichtlich im Winter ausgestrahlt wird.