Boot zerstört Bagger stürzt bei Abrissarbeiten um

NÜRNBERG. Zu einem Zwischenfall kam es bei Abrissarbeiten an einem Haus am Freitagabend in Nürnberg-Werderau.

Ein Baggerfahrer war dabei, Mauerelemente an dem Gebäude in der Straße An der Marterlach einzureißen, als seine Maschine aus noch ungeklärter Ursache seitlich umstürzte. Der Bagger durchbrach eine Hecke und landete mit seinem Ausleger auf einem geparkten Boot.

Der Fahrer konnte sich mit leichten Verletzungen aus seiner misslichen Lage befreien. Glücklicherweise befand sich kein Fußgänger zur Unfallzeit auf dem Gehweg. Die Feuerwehr rückte mit einem Spezialkran an, um den Bagger wieder aufzurichten. 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading