Dies verkündete Marx in einem Brief an die anderen Bischöfe vor der Vollversammlung der Konferenz. Grund sei sein Alter: Er wäre am Ende der zweiten Amtszeit 72 Jahre alt.

Die Bischofskonferenz trifft sich zu ihrer Frühjahrsvollversammlung vom 2. bis zum 5. März in Mainz. Auf dem Programm steht unter anderem die turnusmäßige Wahl des Vorsitzenden. "Ich finde, es sollte die jüngere Generation an die Reihe kommen - und vielleicht ist es auch gut, wenn es häufiger einen Wechsel in dieser Aufgabe gibt", ist in Marx' Brief nachzulesen.