BINDLACH. Es sieht aus, als wäre das letzte Kapitel der denkmalgeschützten Häuser in der Bad Bernecker Straße 1 und 3 in Bindlach noch nicht geschrieben. „Baudenkmäler sind die Häuser nicht umsonst“, sagt Johann Müller, Statiker und Ingenieur vom Büro für angewandte Denkmalpflege, am Mittwoch bei einem Rundgang durch die von der Geschichte gebeutelten Häuser.