Bildergalerie Patronats- und Pfarrfest Hollfeld

Redaktion

Zahlreiche Gläubige beteiligten sich an der jährlich zum Maria Himmelfahrtstag stattfindenden Lichterprozession in Hollfeld.Im Beisein von Erzbischof Ludwig Schick zogen die Teilnehmer von der Pfarrkirche zum Marienplatz zur Marienstatue.

Der konkrete Anlass: Es wurde der Befreiung von des Geistlichen Kurt Weirather gedacht, der durch seinen persönlichen Einsatz verhindert hat, dass Hollfeld im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde.

Die Marienstatue wurde im Jahre 1964 erstellt. Zahlreiche Bürger beteiligten sich mit einer Spende an der Figur, die von einer Pottensteiner Steinmetzfirma gefertigt wurde. 

 

Bilder