Beziehung Jessica Biel und Justin Timberlake setzen auf Videoanrufe

Gemeinsame Zeit ist ein kostbares Gut: Jessica Biel und Justin Timberlake. Foto: Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Jessica Biel und Justin Timberlake jonglieren mit Terminkalendern und Entfernungen. Die digitale Kommunikation ist hier besonders hilfreich.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Los Angeles - US-Schauspielerin Jessica Biel (42) und ihr Ehemann, US-Sänger und Schauspieler Justin Timberlake (43), kommunizieren auch oft über Videochats. Gerade wenn beide wegen ihrer vollen Terminkalender voneinander getrennt seien, komme ihnen die Technologie zugute, sagte Biel in der US-Talkshow "The View". Dies sei auch jetzt während Timberlakes Tournee der Fall.

Kommunikation in einer Beziehung sei ein ständiger Prozess. "Es ist ein ständiger Versuch, ein Gleichgewicht und die Zeit zu finden, uns zu verbinden", sagte sie. Auch wenn dies während der Tournee schwierig sei, zeigte sich Biel überzeugt: "Wir werden es durchstehen."

Das Paar ist seit 2012 verheiratet und hat zwei Söhne. In der Sendung stellte die Schauspielerin ein von ihr geschriebenes Kinderbuch vor, das über die Menstruation aufklären soll.

Autor

Bilder