VOLLEYBALL. Verdient die Oberhand behielten die N.H. Young Volleys im Gipfeltreffen der Frauen-Bayernliga Nord mit dem Spitzenreiter TV Erlangen: 180 Zuschauer wurden Zeugen des 3:1 (25:19, 26:24, 20:25, 25:23)-Erfolges, durch den das Team aus Neudrossenfeld und Hollfeld mit den Mittelfranken gleichzog. Diese sind in der kommenden Woche spielfrei, die Mannschaft von Trainer Hannes Willmer macht sich am Sonntag, 23. Februar, zum Tabellendritten Regenstauf auf. Gelingt dort ein Punktgewinn, ist man neuer Tabellenführer.