BAYREUTH. Fünf Jahre wird schon geplant, und noch länger darüber diskutiert. Jetzt, wo es mit dem Neubau der Gewerblichen Berufsschule losgehen könnte, will die CSU-Stadtratsfraktion die „Notbremse“ ziehen. Weil der Neubau immer teurer wird, die Einnahmen der Stadt wegen Corona sinken und auch viele andere Schulen marode sind.