Trotz drei Toren von Simon Karlsson und einer 4:2-Führung reicht es für die Bayreuth Tigers nur zu einem Punkt. Ein Kasseler Doppelschlag binnen 33 Sekunden führt noch zum Ausgleich.