Beim Asylantenheim Fußgängerin beim Überqueren der Straße erfasst

Archivfoto: Rene Ruprecht/dpa

TIRSCHENREUTH. Am 11.11.19, gegen 06.30 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Tirschenreuther mit seinem Auto die B15 in Fahrtrichtung Weiden.

In Höhe des Asylantenheimes überquerte eine 29-jährige Asylbewerberin die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Trotz sofortiger Vollbremsung durch den Autofahrer wurde sie vom Fahrzeug erfasst. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Tirschenreuth. Lebensgefahr bestand nicht. Am Auto entstand ein Sachschaden von ungefähr 3000 Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading