Bei Ködnitz Motorradfahrer schwer verletzt

Bei dem Unfall wurden der Motorradfahrer schwer, die Autofahrerin leicht verletzt. Beide wurden in das Klinikum Kulmbach gebracht. Foto: Klaus Rössner

Eine 79-jährige Autofahrerin hatte den Motorradfahrer übersehen. Als er in den Corsa krachte, verletzte er sich dabei schwer.

Ködnitz - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Auto kam es am späten Dienstagabend in Kauerndorf (Landkreis Kulmbach). Wie die Polizei mitteilt, wollte die 79-jährige Fahrerin eines Corsas an der Einmündung der Hauptstraße in die B289 einbiegen.

Dabei übersah sie einen 57-jährigen Motorradfahrer, der gerade auf der Bundesstraße unterwegs war. Er krachte in die Seite des Kleinwagens und verletzte sich dabei schwer. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Beide wurden mit dem Rettungswagen in das Klinikum Kulmbach gebracht. Sowohl das Motorrad als auch der Wagen der 79-Jährigen mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von circa 6000 Euro.

 

Bilder