BAYREUTH. Die Bayreutherin, die erkrankt aus ihrem Venedig-Urlaub heimgekehrt ist, ist erleichtert: „Es ist nur eine heftige Erkältung.“ Und nicht das Corona-Virus. Aber der Husten, das Fieber und der Schüttelfrost hatten sie verunsichert. Am Dienstagabend ist sie schließlich ins Klinikum Bayreuth gegangen, um ihre Symptome abklären zu lassen – nachdem sie am Vormittag zunächst von ihrem Hausarzt an das Gesundheitsamt und von dort wieder zurückverwiesen worden war.