Bayreuther Start-up Gärtnern wie die Astronauten

Miriam Martín González und Yannic Hönle präsentieren ihren vertikalen Indoor-Garten. Die einzelnen Pflanzelemente lassen sich herausnehmen. Foto: /Stefan Schreibelmayer

Es braucht keinen eigenen Garten und auch keinen grünen Daumen für selbst gezogenes Gemüse. Das Bayreuther Start-up Myriad jedenfalls hat das Prinzip der vertikalen Indoor-Farm auf ein Maß gebracht, das jedermann in seinen eigenen vier Wänden nutzen kann. Mit Technik, die auch auf der Internationalen Raumstation ISS zum Einsatz kommt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle K+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Autor

Bilder