Wenn man als Unternehmer die 60 überschritten hat, könnte man seine Firma verkaufen und zum Beispiel Rosen züchten, weil Reisen ja gerade nicht wirklich geht. Muss man aber nicht. Die Bayreuther Robotik-Pioniere Dieter Ladegast (60) und Hartmut Lindner (65) haben zwar die Anteile an ihrem Unternehmen Preccon an zwei Mitarbeiter verkauft – aber gleich ein neues gegründet.