Nach wie vor gilt mit Blick auf die Bayreuther Festspiele der Satz, der in diesen Tagen oft zu hören ist: Man muss auf Sicht fahren. Von allen Beteiligten werden die größten Anstrengungen unternommen, dass die Saison in diesem Sommer über die Bühne gehen kann. Auch wenn die drohende Absage nach wie vor über allem schwebt. Gleichwohl gibt es für Bayreuths Oberbürgermeister Thomas Ebersberger (CSU) Anlass zu vorsichtigem Optimismus.