Bayreuth Zu schnell beim Abbiegen

Redaktion
Symbolbild. Foto: dpa

Zwei Leichtverletzte und annähernd 6000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagnachmittag in Bayreuth an der Kreuzung Dr.-Würzburger-Straße und Kulmbacher Straße. Beamte der Zentralen Einsatzdienste Bayreuth nahmen die Ermittlungen zum Unfallgeschehen auf.

Gegen 13.30 Uhr wollte ein 47-Jähriger mit seinem Fahrzeug bei Grünlicht von der Dr.-Würzburger-Straße nach links in die Kulmbacher Straße stadtauswärts abbiegen. Wegen nicht angespasster Geschwindigkeit beim Abbiegen kam er ins Rutschen, touchierte einen Randstein und landete letztendlich in einer angrenzenden Hecke, heißt es im Polizeibericht.

Der Mann und seine Beifahrerin erlitten hierbei leichte Verletzungen. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden.
 

 

Bilder