Bayreuth Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

red
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa

Eine leicht verletzte Autofahrerin und ca. 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen in Bayreuth.

Bayreuth - Dem Polizeibericht zufolge fuhr kurz vor neun Uhr ein 19-Jähriger mit seinem BMW auf der Justus-Liebig-Straße in Richtung Pottensteiner Straße. Zeitgleich fuhr eine 61-Jährige mit ihrem VW Golf auf der Ludwig-Thoma-Straße stadtauswärts.

An der Kreuzung Justus-Liebig-Straße/Ludwig-Thoma-Straße war aufgrund einer Störung die Ampel außer Betrieb, weshalb die Verkehrszeichen zu beachten waren. Der BMW-Fahrer missachtete jedoch die Vorfahrt, und beide Autos kollidierten im Kreuzungsbereich. Durch die Wucht des Zusammenstoßes erlitt die Golffahrerin ein Schleudertrauma und musste vom Rettungsdienst zur Erstversorgung ins Klinikum transportiert werden.

Beide Fahrzeuge wurden nach der Unfallaufnahme abgeschleppt.
 

 

Bilder