Bayreuth Unbekannte brechen in Baumarkt ein

red
Symbolbild. Foto: picture alliance/dpa | Daniel Maurer

In der Nacht zum Montag drangen bislang unbekannte Einbrecher in einen Baumarkt am Nordring in Bayreuth ein. Sie legten bereits verschiedenes Diebesgut zum Abtransport bereit, verschwanden dann allerdings ohne Beute, bevor die Polizei eintraf. Die Kriminalpolizeiinspektion Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen. 

Bayreuth - Wie die Polizei mitteilte, stellte kurz nach 23.30 Uhr der Sicherheitsdienst fest, dass ein Fenster zum Baumarkt gewaltsam geöffnet worden war. Außerdem wurde an zwei Zaunfeldern der Stacheldraht entfernt, um leichter auf das Firmengelände zu gelangen.

Bei der genaueren Absuche fand der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes schließlich mehrere hochwertige Werkzeuge, die die Unbekannten nahe des Fensters zum Abtransport bereit gelegt hatten.

Von den Tätern selbst fehlte unterdessen jede Spur. Durch technische Überwachungen im Markt konnten Polizei und Sicherheitsdienst schließlich rekonstruieren, dass die Unbekannten gegen 23 Uhr am und im Geschäft zugange waren. Warum sie letztlich ohne Beute flüchteten, ist derzeit unklar. 

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zum Einbruch aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: 

  • Wem sind in der Nacht von Sonntag auf Montag im Bereich Spinnereistraße/Nordring/An der Feuerwache verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat schon vorher im Umfeld des Baumarktes verdächtige Wahrnehmungen gemacht?
  • Wer kann Hinweise auf die bislang unbekannten Täter geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Bayreuth unter Tel.-Nr.: 0921/506-0 entgegen. 
 

 

Bilder