Bayreuth Stromkasten angefahren und geflüchtet

Redaktion
Symbolbild. Foto: dpa

Unfallflucht in Bayreuth im Bereich des Bahnübergangs in der Egerländerstraße. Die Polizei sucht Zeugen.

Von Sonntag auf Montag hat ein bislang Unbekannter einen Verkehrsunfall verursacht, ohne sich im Anschluss seinen gesetzlichen Meldepflichten als Unfallverursacher(in) zu stellen, berichtet die Polizei.

Vermutlich befuhr der Unbekannte vom Gewerbegebiet aus kommend die Egerländer Straße in Richtung Bernecker Straße, St. Georgen und kam im Bereich des Bahnübergangs nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte die Böschung bis zum Gleisbett hinab. Hier wurde ein Stromverteilerkasten beschädigt.

Wer am Sonntag oder Montag in diesem Bereich den Unfall beobachtet hatte, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt unter der Telefonnummer 0921-5062130 zu melden.
 

 

Bilder