Bayreuth Nach Ehestreit in die Arrestzelle

red
Symbolbild. Foto: picture alliance / dpa | Jan-Philipp Strobel

Nach wiederholtem Streit mit seiner Ehefrau beleidigte ein Mann Montagnacht in Bayreuth die eingesetzte Polizeistreife. Er musste er in Gewahrsam genommen werden, da er einen Platzverweis keine Folge leistete, so die Polizei am Dienstag.

Bayreuth - Kurz nach 22 Uhr wurde die Polizei in ein Mehrfamilienhaus in der Innenstadt gerufen. Dort war es zu einem Ehestreit gekommen. Nachdem dies in der Vergangenheit schon öfter der Fall war und sich der 57-jährige Ehemann aggressiv zeigte, wurde ihm ein Platzverweis ausgesprochen.

Für diese Maßnahme zeigte der Mann kein Verständnis. Vielmehr entblößte er gegenüber einer Polizeibeamtin sein Geschlechtsteil und beleidigte deren Kollegen mit Schimpfworten.

Aufgrund seines gezeigten Verhaltens war eine Gewahrsamnahme unumgänglich. Aufgrund eines versuchten Fluchtversuchs war dazu auch die Fesselung des Mannes erforderlich, um ihn zur Dienststelle
in die Arrestzelle zu bringen.

Ermittlungen wegen Beleidigung wurden eingeleitet.
 

 

Bilder