Bayreuth Mit fremdem Fahrrad unterwegs

Symbolbild. Foto: picture alliance/dpa | Annette Riedl

Eine Verkehrskontrolle führte Sonntagnachmittag in Bayreuth zur Sicherstellung eines Fahrrades.

Bayreuth - Wie die Polizei am Montag mitteilte, kontrollierte eine Streifenbesatzung der PI Bayreuth-Stadt einen 29-jährigen Bayreuther. Zu dem von ihm gefahrenen Fahrrad konnte er keine glaubhaften Eigentumsverhältnisse nachweisen.

Das es einem Freund gehören solle, dessen Namen er nicht sagen wolle, klang wenig überzeugend. Aus diesem Grund wurde das Fahrrad der Marke Bulls, Typ Wild Flow, in den Farben weiß und rot,
sichergestellt und zur Polizeiwache gebracht.

Gegen den Mann wurden Ermittlungen wegen Verdachts des Diebstahls eingeleitet. Der mögliche Eigentümer des Fahrrades wird gebeten, sich unter Tel.: 0921/506-2130 bei der
PI Bayreuth-Stadt zu melden.
 

 

Bilder