Bayreuth Fassade von Wahlkreisbüro beschädigt

Symbolbild. Foto: dpa

Die Fassade eines Wahlkreisbüros im Bayreuther Stadtgebiet beschmierten bislang Unbekannte in der Nacht zum Montag mit einem linkspolitisch motivierten Schriftzug. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen.

Bayreuth - Nach Angaben der Polizei vom Dienstag sprühten die Täter im Zeitraum von Sonntag, 18 Uhr, bis Montag, gegen 7.45 Uhr, mit schwarzer Farbe den etwa zwei Meter auf ein Meter großen Schriftzug an die Fassade des Büros in der Friedrichstraße. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 1000 Euro.

Personen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 zu melden.

 

Bilder