Bayreuth Exhibitionist nach Fahndung gestellt

Symbolbild. Foto: dpa

Weil er am Donnerstagnachmittag in Bayreuth sexuelle Handlungen vor einer Frau vornahm, muss sich jetzt ein 68-Jähriger strafrechtlich verantworten. Beamte der Operativen Ergänzungsdienste konnten ihn im Rahmen der Fahndung in seinem Auto vorläufig festnehmen.

Bayreuth - Wie die Polizei mitteilte, erblickte eine 43-Jährige den Mann in seinem Auto, als er sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die Frau ließ umgehend die Polizei verständigen, während der Mann mit seinem Fahrzeug davon fuhr.

Im Rahmen der Fahndung konnte eine Streifenbesatzung das Fahrzeug feststellen und kontrollieren. Der bereits wegen gleichgelagerter Delikte auffällige gewordene Mann sieht sich jetzt erneut mit einem Ermittlungsverfahren konfrontiert, so die Polizei

 

Bilder